Willkommen am Arbeitsplatz der Zukunft!

INTEC Digital Solutions aus München-Ismaning entwickelt Standard- und Individualsoftwarelösungen für KMU und Konzerne wie Daimler, Emsland, frischli, Hörmann Automotive, Kraus Maffei Wegmann (KMW), Kodak, Mercedes Benz, MAN und Südfleisch. Mittels Web Application Development Framework (WAF) realisiert INTEC jegliche Migration von Softwaresystemen auf neueste Technologie. Mit plattform-unabhängigen, web-basierten Lösungen heißt INTEC Sie willkommen am Arbeitsplatz der Zukunft!

Seit 1989 stellt das Software-, System- und Beratungshaus INTEC seinen Kunden Expertise, Manpower, Know-how und Softwarelösungen für Instandhaltung, Wartung, Steuerung, Wissensmanagement und E-Learning zur Verfügung. Mit SMaintain bietet INTEC seit 1995 eine branchenunabhängige, frei skalierbare IPS-Lösung. Noch leistungsstärker, modularer und web-basierter ist das neue IPS-System XMaintain, die Next Generation des Instandhaltungsmanagements von INTEC. Mit der E-Learning-Lösung NAuthor ermöglicht INTEC seinen Kunden schon seit 2001 standort- und zeitunabhängiges CBT/WBT, E-Training und Wissensmanagement auf allen Plattformen. Mit der NoCloudBox sorgt INTEC dafür, dass Unternehmensdaten sicher verschlüsselt und trotzdem überall und auf jedem Gerät präsent sind. INTEC-Gründer Karlheinz Buhl ist IPS-Pionier seit 1985 und hat sein Ohr immer am Puls der Zeit. Alle Neuentwicklungen von INTEC basieren entsprechend  auf dem Web Application Development Framework (WAF) und neuesten Technologien von Microsoft, Linux, Oracle und Apple.

Ganzheitliches, nachhaltiges Denken, langjähriges, spezialisiertes Know-how, modernste Datenverarbeitungstechniken  und professionelle Programmierleidenschaft definieren das globale Team von INTEC. Rund 35 Mitarbeiter in Deutschland sind partnerschaftlich eng verbunden mit über 70 Entwicklern der Tochterfirmen INTEC ZEITECH Solutions in Indien und dem Vertriebsbüro INTEC Software LLC in den USA sowie den Entwicklungs- und Lizenzpartnern Microsoft, Oracle und SAP.