|      
 
 

IPS Systeme, Instandhaltung, Instandhaltungssoftware Instandhaltungsmanagement

Die Instandhaltung von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmittel soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wieder hergestellt wird.
Die vier Grundmaßnahmen sind: 
1. Wartung (Wartungssoftware), 
2, Inspektion (Inspektionssoftware), 
3. Instandsetzung (Instandsetzungssoftware) 
4. Verbesserung (Verbesserungssoftware).

Instandhaltung kann zur Vorbeugung von Systemausfällen betrieben werden. Weitere Ziele können sein:

-- Erhöhung und optimale Nutzung der Lebensdauer von Anlagen und Geräten 
-- Verbesserung der Betriebssicherheit 
-- Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit 
-- Optimierung von Betriebsabläufen 
-- Reduzierung von Störungen 
-- Vorausschauende Planung von Kosten 
-- Instandhaltung ist besonders dort wichtig, wo das Versagen technischer Systeme Menschenleben unumkehrbar schädigt. In solchen Fällen ist die Überwachung von Instandhaltungsaufgaben meist eine hoheitliche Aufgabe, die in der Verantwortung des Staates liegt, wie beispielsweise beim Arbeitsschutz. Wegen der daraus resultierenden Kosten werden die damit im Zusammenhang stehenden Sicherheitsvorschriften im globalen Wettbewerb je nach Interessenlage als Standortnachteil oder als Standortvorteil betrachtet.
---- Die Instandhaltung von Flugzeugen ist besonders genau geregelt. ----

Heutzutage haben Wartungskonzepte (Wartungssoftware) und Instandhaltungskonzepte (Instandhaltung) primär die Aufgabe, eine möglichst hohe technische Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten. Immer mehr Unternehmen kommen von der veralteten Ansicht ab, dass die Instandhaltung nur ein notwendiges Übel oder lediglich ein Kostenverursacher sei. Der ständig wachsende Druck im Wettbewerb um Qualität und Produktivität, zwingt die Unternehmen zu Einführungen von Wartungs- und Instandhaltungssystemen, um somit ungewollten Anlagenausfällen aus dem Wege zu gehen. Dabei ist das Firmeninterne Know-how von sehr großer Bedeutung.

Die SMaintain Instandhaltungssoftware (IPS System) Berücksichtigt all diese Punkte und ist auch noch Branchen neutral gehalten, so dass jede Branche diese Instandhaltungssoftware Effektiv nutzen kann.

INTEC ist das Systemhaus mit langjähriger internationaler Erfahrung und einem branchenübergreifenden Angebotsspektrum

Instandhaltungssystem Instandhaltungssoftware

Das erfolgreiche Instandhaltungssystem für die Industrie und Facility Management.

SMaintain Instandhaltungs - Softwarelösung

SMaintain Intec System Instandhaltung

Mit unserem Produkt SMaintain (ISI 2010), der Lösung für industrielle Instandhaltung, bieten wir unseren zahlreichen und namhaften Kunden ein modulares und branchen- unabhängiges Produkt welches alle Anforderungen an ein modernes IPS-Instandhaltungs- planungssystem und PM- Plant Maintenance sowie für FM - Facility Management erfüllt.

Erfahren Sie mehr unter: Instandhaltungssoftware, IPS Systeme

NAuthor E-Learning

INTEC Consulting GmbH,wbt,cbt, authoring e-learning, Web Training Development System wbt cbt

Mit unserer NAuthor - ELearning Lösung (ehemals WTDS) bieten wir eine komplette Entwicklungs- und Lernplattform für interaktive, webbasierende Trainingslösungen (WBT / CBT)  sowie zugehörige Test- und Prüfungsaufgaben und dem LMS Learning Management System für die Verwaltung und Lernfortschrittsüberwachung aller Anwender für jedes Anforderungsprofil.

Erfahren Sie mehr unter: E-learning, Autorensystem

INTEC Digital Solutions

IT Solution Provider, e-learning for Airlines

Die INTEC Consulting für Industrie- und Systemtechnik GmbH wurde 1989 in München gegründet. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung von Standard- und Individualsoftware sowie in der klassischen Dienstleistung eines Software- und Systemhauses inklusive Beratung im Kundenauftrag.